Recommended Hackintosh Builds: CustoMac Thunderbolt, Hackintosh Mini, Hackintosh für Video und Audio Produktion

Vorab: einen Hackintosh zu bauen kann sehr aufwändig sein; es ist auf jeden Fall einfacher, sich einen solchen vorkonfigurierten Rechner einfach bei dslr4video oder via eBay zu bestellen.

Bild: by ~Jonzy http://jonzy.deviantart.com

Da uns immer wieder interessierte Leser unseres Blogs nach Tipps bezüglich aktueller Hackintosh Konfigurationen fragen, wollen unterschiedliche voll getestete Hackintosh Konfigurationen vorstellen. Als ersten Beitrag beschäftigen wir uns mit
1. Hackintosh Mini: der kleinstmögliche Hackintosh.

Die folgenden weiteren Beiträge werden wir in den kommenden Tagen posten:
2. Hackintosh Cheap: der billigste Hackintosh.
3. Hackintosh Thunderbolt: ein Hackintosh, der volle Intel Lightpeak Thunderbolt Unterstützung bietet.
4. Hackintosh Audio/Video: die absolute High-End Konfiguration, die inkl. RAID und SSD Platten für professionelle Audio und Videoproduktionen geeignet ist.

1. Hackintosh Mini: der kleinstmögliche Hackintosh.
Der kleinstmögliche Hackintosh sollte wenn möglich sogar kleiner als der Mac Mini sein.

Hackintosh Nano: the smallest hacktintosh in the world.

* Streacom ST-F1CB HTPC Aluminium Gehäuse (69,90€)
* Foxconn MB-H67A-S Mainboard (88,32€)
* Intel Sockel 1155 Core i3 Processor i3-2105 Box (129,50€)
* G.Skill PC3-8500 Arbeitsspeicher 8GB RAM (36,57€)
* Wireless LAN Wifi Stick: WLAN 300MBPS USB, LCS-8131N3 (10,51€)
* Belkin Class II Bluetooth Mini-Key Adapter USB 2.0 10m (9,51€)
* Western Digital Scorpio Blue WD5000BPVT 500GB interne Festplatte (53,52€)
* picoPSU-150-XT 150W 12V DC-DC ATX Netzteil (44,95€)
* LEICKE Netzteil 12V 5A 5,5*2,5mm (16,89€)

Der Gesamtpreis für den Hackintosh Mini kommt somit auf knapp 460,00€.

Ein Apple MC815D/A Mac mini Desktop-PC (Intel Core i5-2415M, 2,3GHz, 2GB RAM, 500GB HDD, Intel HD 3000, Mac OS X Lion) kommt auf gebraucht 458€, neu auf 565€. Der hier besprochene Hackintosh Mini kann jedoch mehr Speicher aufweisen, insofern kann man hier über 100€ sparen und hat auch noch die Möglichkeit selber bis zu 64GB Ram und zusätzliche 2 SSD Platten bzw. HDDs zu installieren; ausserdem ist noch ein PCI-e Slot frei, an dem zb. eine Grafikkarte oder Soundkarte installiert werden kann.

Ob es ein Hackintosh werden soll, muss wohl jeder für sich selbst entscheiden, für billige Konfigurationen kann es sich durchaus lohnen zu einem gebrauchten original Apple zu greifen, obwohl man dann keine einfachen Hardware Upgrades mehr machen kann.

Advertisements

Tipps und Tricks für den Raspberry Pi: Stromadapter auf USB2 geht nicht! (500mAh vs. 700mAh)

Wir verwenden seit einigen Wochen den Raspberry Pi um unterschiedlichste Hardware anzusteuern. Das Teil ist großartig und für aktuell 49€ lieferbar in Deutschland und Österreich (bzw. in ganz Europa).

Der Raspberry Pi ist aktuell in Österreich und Deutschland, sowie ganz Europa um 49€ sofort lieferbar.

Mit dem Kauf des Raspberry Pi muss man sich aber auch eines bewusst werden: der Raspi braucht 700mAh Power, über die meisten USB-Stecker kommen aber auch nur 500mAh. Versorgt man das Teil mit zuwenig Power, dann fällt zB. der LAN-Anschluss aus. Das hat mich einige Stunden an Fehlersuche gekostet, die ich hiermit den Lesern von earlyadopterdemands ersparen will.

Zwei Möglichkeiten gibt es:

1) den Raspberry an einen USB3-Port anschliessen
2) einen entsprechenden Power-Adapter kaufen, wie zB. das GiXa Technology 1000mAh / 1A USB NETZTEIL um 3,99€.

Raspberry Pi 700mAh 1000mAh 500mAh USB Strom Versorgung

Viel Spaß beim Entwickeln mit dem Raspberry Pi, seitdem ich keine Strom-Probleme mehr habe läuft auch alles wunderbar.

Think Different: How to Build Your Own Hackintosh eBook

Think Different: How to Build Your Own Hackintosh - eBook for $1 on Amazon shows how to build a customac

Das Buch Think Different: How to Build Your Own Hackintosh erklärt, wie man sich einen Apple Hackintosh selber bauen kann. Hier ist ein direkter link um Teile des Buchs gratis zu lesen.

Hackintosh nennt man einen Computer aus standard PC-Komponenten, die mit dem closed-source Betriebssystem von Apple, Mac OS X, unter gewissen Voraussetzungen und mit Modifikationen verwendet werden kann. Normalerweise kann Apple’s Betriebssystem nur mit Apple Hardware verwendet werden.

Einen Hackintosh kann man schon um ca. 145$ (umgerechnet ca. 112€) zusammenstellen – aus der community wurden entsprechende listen erstellt.

(danke an nanofunk für den Tipp)

Mac OSX Lion und SSD: kein TRIM für nicht-Apple SSDs (und auch nicht notwendig für Sandforce)

UPDATE 10.3.2012: der Trim Enabler in Version 2 ist empfehlenswert und obwohl Sandforce Chipsätze den TRIM Befehl nicht benötigen, ist eine leichte Verbesserung der Schreib- und Leseleistung zu bemerken.

Gerade auf Nanofunk gelesen: Sandforce basierte SSD Platten benötigen kein TRIM, und der gerade gehypte TRIM-ENABLER verschlechtert die performance vom rechner wesentlich.

Ich habe gerade selber mit meiner OCZ Vertex 3 Max IOPs 120GB getestet und kann bestätigen: die OCZ SSDs sind mit TRIM wesentlich langsamer, als wenn man gar nichts verändert.

Die Early-Adopter Empfehlung: wenn man sich eine nicht-Apple SSD einbaut, am besten auch nicht TRIM aktivieren! (Update: die Intel 520er SSD Serie ist sehr empfehlenswert: Intel Qualität, 5 Jahre Garantie, Sandforce Performance.)