Apple Updates: Retina MacBook Pro mit 16 GB RAM und 768 GB SSD

Die neuen Apple MacBook Pro Modelle sind kurz vor ihrer Produktvorstellung auf der Apple WWDC 2012 bereits gleaked: RETINA DISPLAY!

MC975LL/A – MBP 15.4/2.3/8GB/256GB FLASH-USA
MC976LL/A – MBP 15.4/2.6/8GB/512GB FLASH-USA
MD831LL/A – MBP 15.4/2.7/16GB/768GB FLASH-USA

In 8 Stunden wissen wir mehr: Apple iOS 6, MacBook Pro Ivy Bridge, neue Mac Pro Modelle und Retina Displays auf Apple’s WWDC 2012

Die WWDC (World Wide Developer Conference) 2012 von Apple verspricht viele Neuigkeiten und Produktankündigungen. Fix ist bereits die Vorstellung von Apple’s neuem iOS 6, das vor allem eine neue Maps-Lösung beinhalten wird – die bestehenden Google Maps wurden durch eine eigene Lösung ersetzt. Apple sammelt auch schon wie bereits bekannt, mit allen Devices Umgebungsdaten (Quelle: Spiegel.de). Weitere Vorab-Informationen über iOS 6 berichten von einer stärkeren Facebook-Integration sowie einiger kleineren Änderungen wie etwa Siri für das iPad.

Erwartete Devices und Neuigkeiten von der WWDC 2012

Neue MacBook Air Modelle (Mid 2012)
Die geleakten Produktnummern MD223X/A, MD224X/A, MD231X/A sowie MD232X/A weisen auf Updates der MacBook Air-Serie hin.
Mögliche Updates: Intel Ivy Bridge, USB3 (USB 3.0) sowie Retina-Display.
Wahrscheinlichkeit: 90%

Neue MacBook Pro Modelle (Mid 2012)
Die geleakten Produktnummern MC975X/A sowie MC976X/A zeigen ein Update der MacBook Pro Serie. Es könnte sich hier allerdings auch um eine eigene Serie von neuen MacBooks handeln, wie von MacRumors berichtet – trotzdem könnte auch die MacBook Pro Serie „nur“ ein Intel Ivy Bridge, NVIDIA GT 650M GPU und USB 3.0 Update erhalten, wie von M.I.C. Gadget vermutet wird.
Mögliche Updates: Intel Ivy Bridge, USB3 (USB 3.0) sowie Retina-Display.
Wahrscheinlichkeit: 70%

Neue Mac Pro Modelle (Mid 2012)
Seit 2 Jahren (July 27, 2010) gibt es kein Update von der Mac Pro Serie, ein Problem welches auch die Hackintosh Community ärgert, da es dadurch keine neuen Hardware Treiber für Mac OS X gibt. Jetzt ist es endlich soweit: nach der Verfügbarkeit des Intel Xeon E5 chips ist ein Update der Mac Pro Serie mehr als wahrscheinlich.
Mögliche Updates: Intel Socket 2011, USB 3.0, Thunderbolt
Wahrscheinlichkeit: 90%

Hier die Liste der geleakten Seriennummern:
MD770LL/A – K5BPLUS,BETTER, BTR-USA
MD771LL/A – K5BPLUS,BEST,BTR-USA
MD772LL/A – K5BPLUS,ULTIMATE,BTR-USA

Neue Apple iMac Modelle (Mid 2012)
Nach den geleakten Modellnummern könnte J30 and J31 auf neue iMac Modelle hinweisen. Sicher ist das allerdings nicht.

Mögliche Updates: Intel Ivy-Bridge, USB 3.0
Wahrscheinlichkeit: 70%

MacBook Air mit Retina Display (Mid 2012)
Ob es „nur“ ein Ivy-Bridge Update des MacBook Airs wird, oder aber ein neues Retina Display, das kann man zum jetzigen Zeitpunkt nur mutmaßen.
Wahrscheinlichkeit: 40%

MacBook Pro mit Retina Display (Mid 2012)
Genauso wie beim MacBook Air ist hier die Wahrscheinlichkeit unter 50%, da es einige Gegengerüchte gibt.
Wahrscheinlichkeit: 40%

Apple iPhone 5 (Mid 2012)
Es könnte auch ein neues iPhone 5 vorgestellt werden, die Gerüchteküche brodelt bereits, allerdings ist die Wahrscheinlichkeit nicht sehr hoch, bei dieser Anzahl an ziemlich sicheren Produktneuheiten.
Apple will sich ja immerhin noch für kommende Events ein Ass im Ärmel aufheben. Das iPhone 5 wird für September/Oktober 2012 erwartet.
Wahrscheinlichkeit: 20%

Weitere Mögliche Updates und Neuigkeiten:
* neuer Apple TV
* Apple Fernseher mit integriertem Apple TV
* neuer iPod Touch

Canon 5D MKIII (MK3) Updates, Gerüchte und Wahrheiten


Updater 3/2012: Die Canon EOS 5D MK3 (MKIII) wurde von Canon vorgestellt und ist bald verfügbar. Die Canon EOS 5D MKII ist aktuell aber trotzdem sehr günstig verfügbar und stellt noch immer eine ausserordentliche Vollformat DSLR Kamera dar.

Wie so einige andere Early Adopter warte ich bereits seit einigen Monaten mit dem Neukauf einer Canon EOS 5D Mark II SLR-Digitalkamera, da die Gerüchteküche brodelt und regelmäßig auf Blogs, Facebook und Twitter neue Meldungen kommen, dass wohl eine 5D MKIII kurz davor steht, vorgestellt zu werden. Die Katastrophen in Japan haben wohl die Lieferzeiten für bestehende Kameras verlängert – und auch die Canon EOS 5D MK3 wäre vielleicht schon vorgestellt worden.

Alles Vermutungen und Gerüchte – aber: zahlt es sich aus JETZT eine Canon EOS 5D Mk II (MK2) zu kaufen? Die Antwort: JA.

Es gibt aktuell keine Kamera, die so gut für Video und Foto einsetzbar ist, wie die Canon EOS 5D MKII, die Canon EOS 7D wird nicht mal von Magic Latern unterstützt – es bleibt abzuwarten, ob eine neue Canon 5D MKIII (mit MPEG-2 Codec) überhaupt von Magic Lantern unterstützt werden wird. Der Preisunterschied ist sicherlich auch immens – die Canon 5D MKIII wird voraussichtlich um die 3000 – 3500€ kosten.

Quellen:
* Nanofunk: Canon 5D MKIII (MK3) Announcement Imminent?
* Canonrumors: 5D Mark III, 1D Mark V & 1Ds Mark IV Tidbits