Adobe Creative Suite CS6 Online und Download: Photoshop, Illustrator, Premiere, After Effects, Dreamweaver, Indesign

Adobe Creative Suite 6 CS6 kann bereits heruntergeladen werdenAdobe hat vor kurzem ein neues Update für die Creative Suite vorgestellt: CS6 soll neben wesentlich schnellerer Applikationen auch neue cloud-dienste von Adobe einführen, neben einem neuen Subscription-Modell, wo man die ganze Software für $49 pro Monat mieten kann.

Besonders Photoshop ist wesentlich beschleunigt worden und die neue Mercury Engine macht sich in allen Produkten bemerkbar: After Effects, Premiere und Illustrator haben im Vergleich zur 5.5 Version der Creative Suite einen wesentlichen Geschwindigkeitszuwachs erhalten.

Die Creative Suite 6 kann bereits über die Adobe Seite heruntergeladen werden, für 30 Tage ist die gesamte Suite gratis testbar. Das Test-System wurde an die Adobe-Id geknüpft, somit können gefinkelte Benutzer nicht mehr den 30-tage Trial-Reset Trick verwenden um CS6 kostenlos zu verwenden.

Adobe CS6 ist bereits ab €280 für Schüler, Studenten und Lehrer verfügbar, die komplette Adobe Creative Suite 6 Master Collection ist um EUR 3.546,68 zu haben. Ein Upgrade von CS3 oder CS4 auf CS6 kostet nur EUR 656,47, insofern könnte es sich auszahlen eine ältere Version auf ebay zu kaufen und upzugraden.

Werbeanzeigen

Google Drive Online Speicher mit 5GB Platz in der Cloud – Offline Google Docs Support

Google Drive Online Cloud Service mit 5GB Gratis Speicher. Kompetitive Preise werden auf Dauer Skydrive, iCloud und Dropbox billiger werden lassen.

Google hat seinen Online-Dienst Google Drive vorgestellt: Privatnutzer und Unternehmen können auf dem Online-Laufwerk bis zu fünf Gigabyte Daten kostenlos ablegen. Positioniert als starker Konkurrent zum Service Dropbox bietet Google mit seinem neuen Service nicht nur mehr Speicher, sondern auch Offline Support für Dateien aus Google Docs, allerdings steht diese Funktion nur auf dem Chrome Browser zur Verfügung.

5GB Speicher sind Kostenlos – 25 GB Platz kosten 2,50 Dollar im Monat, für 100 GB werden 5 Dollar fällig. Für 1000 GB verlangt Google 50 Dollar. Google ermöglicht ausserdem externen Entwicklern, den Online-Speicher über Schnittstellen für ihre eigenen Anwendungen zu nutzen.

Google Drive reiht sich damit in die Cloud-Services zu Apple iCloud, Microsoft Skydrive und natürlich Dropbox ein. Gerüchte sprechen davon, dass die Dropbox Preise demnächst sinken werden, um gegenüber dem neuen Google Service konkurrenzfähig zu bleiben.

Amazon Kindle Touch ist ab sofort in Deutschland, Luxemburg Österreich verfügbar

Amazon hat den Kindle Touch eine Woche früher als geplant in Deutschland, Österreich und Luxemburg released: der 6-Zoll eBook Reader ist in den Varianten Kindle Touch WLAN (129€) und Kindle Touch 3G+WLAN (189€) verfügbar. Billigste Version bleibt der Kindle mit Cursorpad (99€). Die Werbefinanzierte Version, die in den USA angeboten wird, gibt es in Europa nicht.

Kindle Touch modelle sind ab sofort in Europa über Amazon Deutschland Verfügbar.

Aktuell sind 100.000 deutschsprachige Bücher verfügbar, insgesamt sind mehr als 1.2 Millionen E-Books für den Kindle auf Amazon vorrätig.

5GB Dropbox Speicher Gratis mit dem Beta Client

5GB Extra Gratis bekommen mit dem beta Dropbox Client.

Mit dem Beta-Client von Dropbox kann man sich 5GB Extra (Gratis) besorgen. Der neue Beta-Client 1.3.17 hat vor allem das neue Foto-Upload feature, mit dem Bilder direkt von SD-Karten auf den Dropbox Account geladen werden.

dropbox kamera video beta client 5gb free extra space

Details:
During this beta period, we are also offering additional free space to test automatic uploading of photos and videos. For every 500MB of photos and videos automatically uploaded, you’ll receive another 500MB space bonus, up to 5GB total. The Dropbox space you earn is permanent. You can use it for the life of your account.

Extra-Tip: mit diesem Link zu Dropbox kann man sich nochmals 250MB extra space holen!