Tipps und Tricks für den Raspberry Pi: Stromadapter auf USB2 geht nicht! (500mAh vs. 700mAh)

Wir verwenden seit einigen Wochen den Raspberry Pi um unterschiedlichste Hardware anzusteuern. Das Teil ist großartig und für aktuell 49€ lieferbar in Deutschland und Österreich (bzw. in ganz Europa).

Der Raspberry Pi ist aktuell in Österreich und Deutschland, sowie ganz Europa um 49€ sofort lieferbar.

Mit dem Kauf des Raspberry Pi muss man sich aber auch eines bewusst werden: der Raspi braucht 700mAh Power, über die meisten USB-Stecker kommen aber auch nur 500mAh. Versorgt man das Teil mit zuwenig Power, dann fällt zB. der LAN-Anschluss aus. Das hat mich einige Stunden an Fehlersuche gekostet, die ich hiermit den Lesern von earlyadopterdemands ersparen will.

Zwei Möglichkeiten gibt es:

1) den Raspberry an einen USB3-Port anschliessen
2) einen entsprechenden Power-Adapter kaufen, wie zB. das GiXa Technology 1000mAh / 1A USB NETZTEIL um 3,99€.

Raspberry Pi 700mAh 1000mAh 500mAh USB Strom Versorgung

Viel Spaß beim Entwickeln mit dem Raspberry Pi, seitdem ich keine Strom-Probleme mehr habe läuft auch alles wunderbar.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s