Mac OSX Lion und SSD: kein TRIM für nicht-Apple SSDs (und auch nicht notwendig für Sandforce)

UPDATE 10.3.2012: der Trim Enabler in Version 2 ist empfehlenswert und obwohl Sandforce Chipsätze den TRIM Befehl nicht benötigen, ist eine leichte Verbesserung der Schreib- und Leseleistung zu bemerken.

Gerade auf Nanofunk gelesen: Sandforce basierte SSD Platten benötigen kein TRIM, und der gerade gehypte TRIM-ENABLER verschlechtert die performance vom rechner wesentlich.

Ich habe gerade selber mit meiner OCZ Vertex 3 Max IOPs 120GB getestet und kann bestätigen: die OCZ SSDs sind mit TRIM wesentlich langsamer, als wenn man gar nichts verändert.

Die Early-Adopter Empfehlung: wenn man sich eine nicht-Apple SSD einbaut, am besten auch nicht TRIM aktivieren! (Update: die Intel 520er SSD Serie ist sehr empfehlenswert: Intel Qualität, 5 Jahre Garantie, Sandforce Performance.)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s